PR-Media 24

Hessen

Werbeportal für Hessen

- Werbung nach Maß

  • Landkreise
    21

  • Kreisfreie Städte
    5

  • Einwohner
    6.288.080

  • Fläche
    21.114,94 km²

Von den 16 Bundesländern der Bundesrepublik Deutschland ist Hessen das fünftgrößte hinsichtlich der Wohnbevölkerung. Hinsichtlich der Fläche liegt es auf Platz sieben. Umgeben ist es von den Ländern Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Thüringen sowie Baden-Württemberg. Das Land wird unterteilt in die Regierungsbezirke Darmstadt, Gießen und Kassel, in sieben Sonderstatusstädte und fünf kreisfreie Städte.

Die kreisfreien Städte Darmstadt, Frankfurt am Main, Offenbach am Main und Wiesbaden sind gleichzeitig die größten Städte Hessens und liegen im Regierungsbezirk Darmstadt. Nur die fünfte kreisfreie Stadt, Kassel, liegt im gleichnamigen Regierungsbezirk. Landschaftlich geprägt ist das Bundesland vom beliebten Apfelwein: Keltereien und Streuobstwiesen sind weit verbreitet. Manche kulinarische Spezialitäten sind überregional bekannt, wie beispielsweise die Grüne Sauce, Handkäs mit Musik (mit Betonung von Musik auf der ersten Silbe) oder die Frankfurter Bethmännchen.

Viele Berge ragen hier in den Himmel, darunter der Taunus, der Vogelsberg und etliche andere. Umsäumt werden sie von großen Wäldern: Rund 42% der Fläche Hessens sind Waldgebiet. Die Ebenen sind teilweise von Flüssen durchzogen und weisen lehmhaltigen Boden auf, der in der Landwirtschaft für guten Ertrag sorgt. Die größeren Seen in Hessen sind Stauseen und Baggerseen. 763 Naturschutzgebiete und 125 Landschaftsschutzgebiete, sowie 31 Naturwaldreservate wurden in Hessen eingerichtet.

Ein Teil des Nationalparks Kellerwald- Edersee gehört seit 2011 zum UNESCO Weltnaturerbe. Prägend für die Landschaft ist auch der Bergbau: Es sind heute noch rund 280 Bergbaubetriebe gemeldet. Die Energieversorgung des Landes wurde hauptsächlich durch Braunkohlekraftwerke, später durch das Atomkraftwerk Biblis gewährleistet, das 2011 stillgelegt wurde. Der Windpark Vogelsberg ist der erste Schritt in Richtung erneuerbarer Energien.

Besonders dicht vertreten sind chemisch-pharmazeutische Betriebe und die IT- Branche. Aber auch für die Autoindustrie stellt Hessen ein wichtiges Standbein dar. In Mittelhessen liegt das Zentrum der Entwicklung und Herstellung feinmechanischer und elektrotechnischer Erzeugnisse besonders für den Bereich der Optik und der Fotografie. Durch die Anbindung an Flugverkehr und Schiene, an das Wasserstraßennetz von Main und Rhein und natürlich das bestens ausgebaute Straßennetz ist Hessen als Wirtschaftsstandort für viele Betriebe interessant.

Sieht man sich die Entwicklung der Wirtschaft an, ist es allerdings erschreckend zu sehen, dass der Anteil der in der Landwirtschaft Tätigen von 23,3% im Jahr 1955 auf 0,4% im Jahr 2017 gesunken ist. Nicht so radikal, aber doch deutlich, sank in diesen Jahren die Zahl der Menschen in der Produktion, die Zahl der Beschäftigten im Dienstleistungssektor stieg an.

Top Einträge in Hessen

Einträge in Hessen

Tragen Sie sich doch noch heute ein und profitieren von unserem breiten Leistungsumfang!